Gästebuch Kontakt Impressum

Hang - Hangklangs Arbeit mit Naturtoninstrumenten

Hangklangs Musikwelt

CDs
Musikauftritte
Musikunterricht
Musik und Wissenschaft

CDs von Hangklang

Grundsätzlich sind Hang-CDs garnicht einfach zu bekommen, obwohl sie unter entspannungstechnischer Hinsicht sicherlich mehr "Nährwert" haben, als die häufig im Handel erhältlichen Wellness-CDs. Hier wird oftmals viel mit Elektronik unterstützt und vieles klingt sehr einheitlich. Bei den Hang-CD's wurde weitestgehend auf puristischen Klang Wert gelegt, um das archaische und geheimnisvolle der Naturtoninstrumente nicht zu verfälschen.
Musikdownload möglich!

Hangklang VIII - Pentapan Eine CD die endlch mal Musik unterschiedlicher Handpans der besten Qualität entählt!
Nicht nur Hang sondern auch Bell, Halo und Asachan sind zu hören, dabei wirken alle sehr entspannend, trotz unterschiedlicher Stimmungen. Wunderbare Musik und über 70 Minuten lang! Aufgenommen wurde diese CD in einem Tonstudio, dennoch sind die Klänge völlig unverfälscht, da puristisch gearbeitet wurde. Es befinden sich 16 Tracks + Bonustrack auf dieser CD mit einer Gesamtlaufzeit von 74:01 Minuten.
Preis: 16,- Euro zzgl. Versand. Bei Download 1,- Euro je Song.

Hangklang CD 8

Hörbeispiele aus der CD "Pentapan" - 5 wundervolle handpans
Hörprobe Asachan von ESS
Hörprobe Hang von Panart
Hörprobe Bell von Bellart
Hörprobe Halo 1 von Pantheon Steel
Hörprobe Halo 2 von Pantheon Steel


CD-Bestellung: Wenn Sie die CD kaufen oder downloaden möchten, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular .



Hangklang V - Hangklangfarben: Die neue Hangklang-CD enthält, ebenso wie Hangklang III, ausschließlich Hang - Songs!!!
Aufgrund der Beliebtheit von Hangklang III haben wir uns entschlossen, wieder eine CD heraus zu bringen, die nur Hang - Songs beinhaltet. Lediglich ein Song, sozusagen als Bonustrack integriert, enthält noch mal eine Überraschung.
Wie auch schon Hangklang IV enthält diese CD auch 2 Songs mit dem neuen Hangklang-Hang der 1. Generation. Die Audioqualität ist nochmals durch bessere Aufnahmetechnik gesteigert worden. Es befinden sich 12 Tracks + Bonustrack auf dieser CD mit einer Gesamtlaufzeit von etwa 50 Minuten.
Preis: 16,- Euro zzgl. Versand. Bei Download 1,- Euro je Song.

Auszüge aus der CD: Hangklang CD 5

Beispiel-Track 1 Hang
Beispiel-Track 2 Hang
Beispiel-Track 3 Hang
Beispiel-Track 4 Hang


CD-Bestellung: Wenn Sie die CD kaufen oder downloaden möchten, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular .



Hangklang IV - Herzöffner: Die vierte Hangklang-CD enthält, ebenso wie Hangklang I, eine Mixtur aus verschiedensten Naturtoninstrumenten.
Das Hang ist aber mal wieder Hauptakteur, daneben kommen z.B. Didgeridoo, Aquaphone, Meditation Steeldrum und irische Harfe zum Einsatz. Eine bunte und spannende Mischung, die seltene und kaum bekannte Instrumente vorstellt.
Es befinden sich 10 Tracks auf dieser CD mit einer Gesamtlaufzeit von etwa 50 Minuten.
Preis: 16,- Euro zzgl. Versand. Bei Download 1,- Euro je Song.

Auszüge aus der CD: Hangklang CD 4

Beispiel-Track 1 Hang
Beispiel-Track 2 Hang
Beispiel-Track 3 Hang
Beispiel-Track 4 Hang


CD-Bestellung: Wenn Sie die CD kaufen oder downloaden möchten, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular .



Hangklang III: Die dritte CD von Hangklang enthält ausschließlich Hang - Songs!!!
Eine gelungene Komposition die entspannt, tief und anhaltend wirkt, daher bei Praxisinhabern (Yoga, Sauna, Massage, Wellness, Kosmetik,...) sehr beliebt!.
Es befinden sich 11 Tracks auf der CD mit einer Gesamtlaufzeit von etwa 45 Minuten.
Preis: 16,- Euro zzgl. Versand. Bei Download 1,- Euro je Song.

Auszüge aus der CD: Hangklang CD 3

Beispiel-Track 1 Hang
Beispiel-Track 2 Hang
Beispiel-Track 3 Hang


CD-Bestellung: Wenn Sie die CD kaufen oder downloaden möchten, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular .



Hangklang II - Meditationsklänge:
Die zweite aktuelle CD von Hangklang enthält reine Meditationsklänge, die therapeutische Arbeit, Meditation oder das Einschlafverhalten unterstützen können. Insrumente: Monochord, Hang, Hapi, Didgeridoo, Klangschalen, Windchimes. Hier wirkt nicht der Künstler hinter dem Instrument, sondern das Instrument an sich!
Gesamtlaufzeit: ca. 65 Minuten.
Preis: 16,- Euro zzgl. Versand. Bei Download 1,- Euro je Song.

Auszüge aus der CD: Hangklang CD 2

Track 1 Monochord
Track 2 Hang
Track 3 Hapi
Track 4 Klangschale_I
Track 5 Klangschale_II
Track 6 Didgeridoo
Track 7 Windchimes


CD-Bestellung: Wenn Sie die CD kaufen oder downloaden möchten, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular



Hangklang I: Die erste CD von Hangklang
enthält überwiegend Hang- und Didgeridoo-Songs, aber auch Songs mit der Shrutibox & Obertongesang, Monochord, Klangschalen und dem Xylophon. Es befinden sich 11 Tracks auf der CD mit einer Gesamtlaufzeit von etwa 55 Minuten.
Preis: 16,- Euro zzgl. Versand. Bei Download 1,- Euro je Song.

Auszüge aus der CD: Hangklang CD 1

Track 2 Hang & Meer
Track 6 Hang & Didgeridoo
Track 7 Didgeridoo & Sticks
Track 8 Monochord & Drums
Track 10 Obertongesang & Shrutibox


CD-Bestellung: Wenn Sie die CD kaufen oder downloaden möchten, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular


Zum Seitenanfang ↑


Die Musikauftritte mit verschiedensten Naturtoninstrumenten

können mit einem oder mehreren Musikern gebucht werden.
Die verschiedensten Anlässe sind denkbar:
Betriebsfest, Geburtstag, Hochzeit, Vernissage, Stadtfest, Festival, jede Art von Privatfeier.
Instrumente: Hang, Klangauge, Didgeridoo, Monochord, Trommel, Riqq, Waterphone, Shrutibox. Obertongesang, uva.



Zum Seitenanfang ↑


Musikunterricht

bieten wir hier für Kinder und Erwachsene, für den Bereich Trommel, Didgeridoo und Hang. Der Unterricht kann als Einzelunterricht, aber auch als Gruppenunterricht stattfinden. Preis nach Absprache!

Zum Seitenanfang ↑


Musik und Wissenschaft

Musik verbindet über Kulturgrenzen hinaus, denn Musik ist das erste, mit dem wir auf dieser Erde konfrontiert werden und es liegt uns sogar in den Genen.

Auch die Wissenschaft beschäftigt sich in den letzten Jahren sehr intensiv mit vielen Fragen rund um die Musik. Neue Technologien wie CT usw. ermöglichen sogar den Blick ins Gehirn und verraten uns, wie viele Areale durch Musik angesprochen werden. Hört ein Mensch eine viel-frequente Musik, z.B. Die Musik eines Orchesters, geht das reinste Feuerwerk an synaptischen Aktivitäten und Strömen in unserem Gehirn los. Es sind viel mehr Areale beteiligt, als man das ursprünglich annahm.

Weiterhin ist verwunderlich, das ein Stamm eines Urvolkes, der in völliger Isolation lebte, genau die gleichen Stimmungen mit bestimmten Musikstücken assoziiert, wie wir Westeuropäer. Verschiedenen Probanten dieses Volkes wurden Klavierstücke vorgespielt, bis dato hatten diese noch nie ein Klavier gehört, dennoch deckten sich ihre Assoziationen im Hinblick auf Bedrohlichkeit, Traurigkeit und Fröhlichkeit völlig mit denen von uns Europäern. Also hat Musik über alle Kulturgrenzen hinaus gehende verbindende Elemente.

Das führt zu der Frage: „Haben wir schon eine genetische Disposition für Musik?“ Auch hier haben wiederum Wissenschaftler festgestellt, dass wir anatomisch so konzipiert sind, das man dies ein Stück weit bejahen kann: Im Hörzentrum gibt es feine Häärchen und Zellen, die die Aufgabe haben, hohe bis ganz tiefe Frequenzen aufzunehmen und zu verarbeiten. Sie sind in ihrer Struktur so angelegt, das sie einer Klaviatur ähneln!

Ferner verrät das obige Beispiels des Naturvolkes, welches Musikstücke genauso interpretiert wie wir es tun, dass es wohl ein über das Erfahrene hinausgehendes Musikgefühl gibt!

Das Gehör eines Fötus ist nach 17 Wochen so weit ausgebildet, das er hören kann. Mit einer Akkustiksonde wurden die Geräusche in der Fruchblase gemessen. Das Ungeborene wird mit einer Vielzahl von Eindrücken versorgt: da wäre das Geräusch des fließenden Blutes, des schlagenden Herzens (ähnlich wie ein Trommelrythmus), aber auch Stimmen dringen bis zum Fötus durch und beeinflussen diesen. So kann man durch Gesang oder Musik den Ungeborenen schon quasi eine musikalische Erstausbildung verabreichen und auch ihren Gemütszustand beeinflussen.
Mehr wissenschaftliche Erkenntnisse über Klang- und Musikwirkung auf den Menschen unter www.klangbett.eu

Zum Seitenanfang ↑